Wirkungsvolle Programme

Die unternehmerischen Programme von Value2go sind darauf ausgerichtet, spezifische, oft vernachlässigte Situationen aus der Kundensicht zu beleuchten, rasch auf den Punkt zu kommen und positive Wirkung im Alltag des Unternehmens zu erzielen.

Perspektiven für ein nachfrageangepasstes, kostengünstiges Bargeldangebot

Cash Vision 2025

Basierend auf unserer langjährigen Expertise mit der «Wertschöpfungskette Cash» bei Schweizer und internationalen Banken sowie deren Schlüsselpartnern, führen wir mit Ihnen ein Assessment durch, entwickeln einen zukunftsgerichteten «Masterplan» und bereiten Sie auf die Umsetzung vor. Unser Ansatz ist mehrfach erprobt und bindet Ihre Schlüsselpersonen aktiv in den «Prozess» mit ein. Dadurch fördern wir eine gemeinsame Ambition, stellen den Know-how-Transfer sicher und schaffen die optimalen Voraussetzungen für die Umsetzung Ihrer «Cash Vision 2025».

  • Benchmark der «Wertschöpfungskette Cash» mit Identifikation von Handlungsbedarf in qualitativer, ressourcen-/effizienzbezogener sowie kostenorientierter Hinsicht
  • Klarheit zur strategischen Neuausrichtung des Bargeldangebots («Cash Vision 2025») mit qualitativ und quantitativ abgestimmten Handlungsfeldern und Masterplan für die Umsetzung
  • Know-how-Transfer und Alignierung, um die Lücke zwischen strategischer Planung und operativer Umsetzung wirksam zu schliessen (weniger Zeit-, Ressourcen- und Reibungsverluste)
  • Neutrale und kompetente Aussensicht, Inspiration für neue Ansätze

 

Lesen Sie unseren Onepager oder gerne stellen wir Ihnen unser Programm «Wertschöpfungskette Cash» persönlich vor.

Ingo Sievers

Partner

Onepager E-Mail

Strategisches Kundenmanagement im Alltag – für höheren, langfristigen Ertrag

Das KAM Praxis-Coaching besteht aus mehreren, ineinander verzahnte Komponenten. Auf diese Weise werden die oben genannten Herausforderungen konsequent adressiert: Realitätsbezug und Individualität der Verkäufer sind genauso zentrale wie messbare Indikatoren.

  • Ein Scoping schafft Klarheit über die Arbeitsrealität des Unternehmens – als Basis für die Auswahl des zu vermittelnden Stoffs.
  • Eine kurze Präsenzschulung in kleinen Gruppen wirkt als «Druckbetankung» für Methoden und Best Practices von Unternehmern und Verkäufern mit jahrzehntelanger Erfahrung, zugeschnitten auf das jeweilige Unternehmen. Es werden Grundlagen erarbeitet, die gleich am nächsten Tag «on the Job» in konkreten Verkaufsopportunitäten eingesetzt werden können.
  • Im anschliessenden One-2-One-Coaching mit einem Rythmus von 1 bis 2 Wochen, über rund 3 Monate hinweg, werden die Inhalte vertieft, angepasst und ihre praktische, alltäglich Anwendung sichergestellt. Auch Aspekte der internen Koordination im Unternehmen, Time Management und erfolgreiche Kommunikation sind situativ Bestandteil des Coachings.

 

Sie erhalten folgenden Nutzen:

  • Strategische Pläne und Umsetzungsstrategien werden etabliert, die durch konsequentes, strategisches Kundenmanagement und stärkere Kundenbindung einen höheren, langfristigen Ertrag (Up-Selling, Cross-Selling) sicherstellen
  • Weniger Kosten durch weniger Leerlauf und Vermeidung operativer Hektik
  • Proaktives Stakeholder-Management bringt Ihren Verkauf in den «Driver Seat» – gegenüber Kunden wie auch intern

 

Lesen Sie den Onepager oder kontaktieren Sie uns direkt, damit wir gemeinsam Ihre konkrete Situation mit einem passenden Ansatz zusammenbringen.

David Rippmann

Coach/Consultant

Onepager E-Mail

Differenzierung beim Kunden

  • Die Relevanz der Angebote für Ihre Kunden bezüglich Kundentreue, Kaufentscheide und Motivation zur Kontaktaufnahme
  • Den Nutzen der Angebote für den Kunden und Beitrag zum eigenen Geschäftserfolg
  • Die Rechtfertigung der Investitionen aus Profitabilitätssicht

Das Digital Impact Framework bietet eine einfache Möglichkeit, diese Fragen zu beantworten. Mit einer End-2-End-Sicht, von Projektidee bis nach der Umsetzung, gehen Sie die richtigen Schritte und machen den Erfolg messbar. Durch das DIF erhalten Sie

  • ein praktikables Framework, um alle Ihre Angebote zu verifizieren und zu vergleichen
  • eine konsequente Messung statt gutmütigen Zieldimensionen wie „Imagepflege“
  • Gewissheit über die effektive Materialisierung aus Unternehmens- wie auch aus Kundensicht

 

Lesen Sie den Onepager oder gerne stellen wir Ihnen das „Digital Impact Framework“ persönlich vor.

David Rippmann

Coach/Consultant

Onepager E-Mail

Beratungsgeschäft für Retailbanken

Um nicht erst bei der Finanzierungsfrage relevant zu werden, bedarf es neben der Kundenfokussierung eines neuen Beratungsansatzes. Mit der schlüsselereignisorientierten Beratung wird die Bank zum relevanten Traumerfüller Ihrer Kunden. Begleiten Sie Ihre Kunden auf Augenhöhe vor, während und nach dem Eintritt des Schlüsselereignisses und bieten Sie über den Produktverkauf hinaus Mehrwert.

Unser Programm „Financial Coaching“ liefert empirische Erkenntnisse und praktische Handlungsempfehlungen, wie Sie mit geeigneten Massnahmen bei Ihren Kunden eine messbare, positive Wirkung auf die Kundenbindung, das Wachstum und die Profitabilität im Beratungsgeschäft erzielen.

  • Bereits im ersten Schritt erhalten Sie qualifizierte Einschätzung zur Relevanz und zur Zahlungsbereitschaft aus Sicht der Kunden und von Schweizer Retailbanken.
  • Grundlagen, wie Sie das Beratungsgeschäft strategisch neu positionieren und Ihre Ertragsbasis nachhaltig verbessern bzw. erweitern können
  • Lösungsansätze, wie Sie die Skalierbarkeit steigern und die Personalressourcen verstärkt in der Kundeninteraktion einsetzen

 

Lesen Sie den Onepager oder gerne stellen wir Ihnen das „Financial Coaching“ persönlich vor.

Ingo Sievers

Partner

Onepager E-Mail

Konkret, individuell und wirksam

Mit dem „360˚ Unternehmerisches Risk Assessment“ erfüllen Sie Ihre gesetzliche Verantwortung OR716a, 728a, 961c, erhalten eine klare Übersicht Ihrer relevanten Risiken und konkrete Massnahmen zu deren Risikominimierung.

Aus dem „360˚ Unternehmerisches Risk Assessment“ erhalten Sie darüber hinaus wirkungsvolle Einsicht in den Benchmark zu den Themen Unternehmensstrategie, Beschaffungsmarkt, Absatzmarkt, Organisationsstruktur, Aufgabenverteilung, operativen Risiken und Produktestrategie. Um eine Betriebsblindheit Ihren Risiken gegenüber zu vermeiden, ist eine unabhängige externe Sicht entscheidend.

 

Lesen Sie den Onepager oder gerne stellen wir Ihnen das „360˚ Unternehmerisches Risk Assessment“ persönlich vor.

Robert Kesselring

Coach/Consultant

Onepager E-Mail

Verwendung von Cookies

Vaule2go verwendet Cookies, um die Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr erfahren